HB Leverkusener Ballett

  • Organisation

    Die Spieler stehen sich in einem Viereck (ca. 15x15m) jeweils paarweise gegenüber. Zwei der sich gegenüberstehenden Reihen laufen langsam aufeinander los, so dass sie sich in der Mitte des Vierecks treffen; dort wird eine der nachfolgenden Übungen / Bewegungsabläufen durchgeführt. Sobald die "Bahn" frei ist, starten die beiden anderen Reihen. Im Jugendbereich hat es sich als sinnvoll gezeigt, diese Übungen zum Aufwärmen ohne Ball durchzuführen.

  • Durchführung

    Übungen:

    1. Partner klatschen sich ab und sprinten rückwärts zur Grundlinie zurück.

    2. Partner springen sich mit Schlusssprung Brust gegen Brust an und sprinten rückwärts zur Grundlinie zurück.

    3. Partner drehen sich im Vorbeilaufen mit rechter gegen rechter Schulter um und sprinten rückwärts zur Grundlinie weiter.

    4. Partner haken sich ein, schleudern sich um 180° herum und sprinten vorwärts zur Grundlinie weiter.

    5. Partner machen voreinander einen vereinbarten Ausfallschritt ("alle rechts") als Körpertäuschung und sprinten zur Grundlinie weiter.

    Weiter Variationen sind nur von der Phantasie des Trainers abhängig!!

  • Feldgröße

    15m x 15m

Technik:

Passspiel


Taktik:

Spielzüge [Schnelles Spiel in die Spitze]


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

30 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler, 6 - 10 Spieler

1 - 5 Spieler [4 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining, Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig, Fortgeschritten

Autor: Benedikt Häkel


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

GWG Angriff über Außen
HIT Parcours mit/ohne Ball
Doppelpässe im Dreieck 2

Ähnliche Übungen - Dauer:

30 min

Sprint-Intervall-Parcours mit Tempohärte
Passspiel - Schnellpass Freispiel
Spielsimulation: direktes Spiel im 2. Drittel

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Benedikt Häkel

HB Technikübung: Pass in die Tiefe
HB Spielerische Konditionseinheit
HB Brasilianisches Aufwärmen


Laden...