Nach hinten doppeln.

  • Organisation

    Innenvert. (4 u.5) die Spitzen(8 u. 9) und 6 u. 8.
  • Durchführung

    Innenvert. (4 u.5) passen sich den Ball auf Strafraumhöhe zu. die Spitzen(8 u. 9) verschieben sich ballorientiert. Dabei laufen sie immer versetzt. Der ballnahe Spieler läuft leicht nach vorne(gr. Deckungsschatten), während der ballferne Sp. diagnoal nach hinten einrückt. 4 oder 5 spielt einen Pass auf den 6er, der von 8 attackiert wird (Aufdrehen verhindern). 10 bzw. 9 läuft dem Pass auf 6 nach u. doppelt.

Taktik:

Pressing


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

10 min

Autor: Willi Becker


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Flanken - Abschluss - Steilpass über 3 Stationen
kraft parcour mit ball
Linien-Dribbling

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Technisches Aufwärmen
Ausdauer - Sprungkraft
Sprintparcour-FKA

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Willi Becker

Situatives Doppeln II
Torschuss nach 90 Grad Ball
Doppelaktion Torabschluss plus 2 gegen 2


Laden...