Neutrale für Pressingsituationen aktivieren

  • Organisation

    Zwei Großtore, vier Hütchen zur Feldbegrenzung. Zusätzlich Pressingzonen markieren ( aussen, zentral )
  • Durchführung

    2 Gleichzahlmannschaften spielen im Spielfeld gegeneinander. Zusätzlich traben 3,4 neutrale Spieler im Feld, die je nach Spielsituationen aktiivert werden und mit der nicht im ballbesitz befindlichen Mannschaft Pressingsituationen löst. Die Neutralen werden jeweils vom Trainer eingeschalter, der sie bei folgenden Situationen einschaltet: - nach lenken des Gegners nach aussen ( Zonen markieren ) - nach lenken des Gegners nach innen ( Zonen markieren ) - Gegenpressing- bei Bällen in den Rücken der gegnerischen Mannschaft

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt

Dauer:

20 min

Autor: Patrick Klein

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt

Spielaufbau aus der Viererkette FT 9/2013 S. 13 6 gegen 4 auf Hütchentore
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min
Farbenpassen
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
HAUPTTEIL 1: Diagonalpass in den Rücken der Abwehr
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Latten-Handball
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 20 min
Finten Quadrat 2
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
Torschussausdauerkoordinationsrundlauf SVG
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Patrick Klein



Laden...