Offensiv-Pressing im 4-2-3-1

  • Organisation

    13 bis 22 Spieler. Abwehr: TW, Viererkette und 2 Sechser + ?? Angriff: Stürmer, 3 MF Sp., 2 Sechser + ??
  • Durchführung

    1.Dem Gegener wird zunächst die Möglichkeit gegeben, einen Innenverteidiger anzuspielen. 2. Durch "Anlaufen im Bogen" soll der IV zum Abspiel auf einen AV gezwungen werden. Hierfür wird ein "Angebot" gemacht, indem man dem AV zunächst relativ viel Raum lässt. Die Mitspieler verschieben schon jetzt ein wenig auf die entsprechende Seite. 3. Sobald der IV zum Pass auf den AV ansetzt, wird der AV vom Flügelspieler attakiert, der 10er doppelt den Flügelspieler. Zeitgleich stellt der Stürmer nach dem Anlaufen die Rückpassmöglichkeit zu. Beide 6er rücken ebenfalls Richtung Ball, dabei sichert der ballferne 6er die Tiefe. Der ballferne Flügelspieler rückt ein und verhindert den Pass ins Zentrum. Die Viererkette rückt auf um den Raum eng zu halten. 4. Nach Ballgewinn wird "schnellstmöglich" der Abschluss gesucht.
  • Hinweis

    Übung beginnt mit Abstoß oder Varianten. Gegenseitiges Coaching.
  • Feldgröße

    Dreiviertel des Spielfeldes bzw. nach Anzahl der Spieler

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

30 min

Autor: Frank Freier


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

3-er Doppelpässe im Viereck
Offensivaktionen am Flügel 2
Direktpassspiel mit eventuellen Torabschluss

Ähnliche Übungen - Dauer:

30 min

Fußballspezifischer Intervalllauf mit Ball und Koordination SVE U16
Passspiel durch das Zentrum in die Tiefe mit Torabschluss
2 gegen 3 Pressing in Strafraum


Laden...