Offensivspiel durch eine Kette

  • Organisation

    8 rote Hütchen 2 gelbe Hütchen 2 blaue Hütchen
  • Durchführung

    DIe SPieler A passen sich den Ball zu und versuchen dadurch( Spielverlagerung) ein Loch in die gegnerische Kette (SpielerB) zu reissen um per Passspiel einen Mitspieler in Feld C anzuspielen (Querpässe fordern da eine gut organisierte und verschiebende Kette simuliert werden soll). Spieler C veruscht nun das selbe wie Spieler A und passt durch die Kette an einen der startenden Stürmer aus Feld E. (Aufs Timing der Stürmer achten-Abseitsgefahr) Zum anfänglichen Erlernen können statt den Verteidigern auch Slalomstangen verwendet werden. Var.: 2.ten STürmer mitstarten lassen um ein "ausspielen" vor dem Tor des Tormannes zu ermöglichen. CP: Spielverlagerungen durch schnelles Passspiel,Passqualität, Timing der Stürmer, Querpässe fordern, Lücken rasch erkennen, Defensiv: schnelles verschieben aller Verteidiger/Zone

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

30 min

Autor: Frank Sucher


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

3 + 1 gegen 3 in zwei Zonen
Sprints nach Auswahlreaktion
7 gegen 4, 7 gegen 4

Ähnliche Übungen - Dauer:

30 min

Stürmer-Abschluss-Training
Spielform One Touch mit Aussenspieler
Ausdauerzirkel mit Ball

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Frank Sucher

Stabilisation Bridging einbeinig
Konterspiel Teil 2 mit Torschuß
Passen im Viereck /Viererkette


Laden...