One Touch im Viereck

  • Organisation

    Ziel dieser Übung ist das schnelle Passspiel aus der Bewegung. Es wird ein Hütchenquadrat mit 10m Kantenlänge aufgebaut. In der mitte des Quadrates ein Hütchentor von 3m Breite. Die Startposition der Spieler sieht man in der Grafik.
  • Durchführung

    Spieler A passt zu C und läuft sofort zum nächsten Hütchen. C legt auf das nächste Hütchen ab. Spieler A passt dann zu B und läuft wieder zurück zur Startposition. B passt zu C und läuft sofort zum nächsten Hütchen. C legt auf das nächste Hütchen ab. Spieler B passt wieder zu A und läuft zurück zur Startposition. Der Kreislauf beginnt wieder neu. Als Variante stehen auf Position C zwei Spieler - einer ist der Partner von A, der andere von B.
  • Hinweis

    Möglichst direkte Pässe spielen (One Touch). Keine Pausen, sondern die Übung nahtlos weiterführen. Nach gewisser Zeit Positionen tauschen.
  • Feldgröße

    15m x 15m

Technik:

Passspiel


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [3 Spieler, 4 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Intention:

Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig


Trainingsort:

Hartplatz, Kunstrasen, Rasenplatz, Halle

Autor: Silvio Hellige


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Sensomotorisches Training
Viererkette: verstärkte AW-Kette gegen Gleichzahl (4-2 gg 4-2)
Aufwärmen in Gruppen

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

FCL - Torschuß + Kondition 1
Hungrige Affen
Fangspiel: Leibchenjagd

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Silvio Hellige

Tunnel - Gassenpass
Sprint-X
Direkter Torschuss nach Ablage


Laden...