Pass-/einwurfübung mit Entgegenlaufen

  • Organisation

    2 Hütchen 2 Bälle
  • Durchführung

    Der obere Spieler spielt einen Pass zu dem Spieler in der Mitte. Dieser nimmt den Ball an (oder direkt) und passt den Ball wieder zurück. Danach dreht sich der mittlere Spieler um und nimmt den Pass des unteren Spieler an und spielt diesen ebenfalls als Pass zurück. Variante: Anstelle eines Passspiels, kann auf ein Einwurf gemacht werden. Dabei nimmt der mittlere Spieler den Einwurf an, bringt den Ball unter Kontrolle und passt dann seinem Mitspieler zurück
  • Hütchenabstände

    Abstand der beiden Hütchen bei Passübung: ca. 20m Abstand der beiden Hütchen bei Einwurfübung: ca. 15m

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U6 - U13 [U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

05 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [3 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Doppelpass- Abschluss
HIT 5 gegen 5 mit eindribbelnden Wandspielern
Abschlüß doppelter 16er

Ähnliche Übungen - Dauer:

05 min

Basic Ballannahme 2
Aufwärmprogramm Spielform (Zielspieler)
Kleingruppenspiel: 3 gg 3 + 2 Mini Spiel in die Tiefe

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Y-Übung mit Doppelpass
Aufwärmen Handball-Kopfball-Spiel
Passend zur Mitte


Laden...