Pass-Rundlauf

  • Organisation

    Lernziel - Verbesserung des Innenseitstoßes - Verbesserung der Ballannahme flach zugespielter Bälle - Verbesserung der Grundlagenausdauer Gerätebedarf 9 Hütchen pro Torstation, 3 Bälle pro Station, 2 Kleinfeldtore
  • Durchführung

    Die Spieler am Tor spielen sich den Ball am Hütchen vorbei auf ihr Spielbein und passen zum Partner durch ein Hütchentor außen. Der Partner nimmt den Ball an, spielt sich den Ball schräg vor auf das Spielbein und passt zum nächsten Partner durch ein Hütchentor vor dem Tor. Dieser nimmt den Ball an und mit und schießt vor einer Torschusslinie auf ein Tor mit Torwart. Jeder Spieler folgt seinem Pass und wechselt zum nächsten Hütchentor, der Torschütze holt den Ball und beginnt wieder am Start. Der Trainer achtet auf Torwart-Wechsel und sorgt für erleichterte Bedingungen beim Spielen mit dem schwächeren Fuß.
  • Hinweis

    Seitenverkehrt auf anderer Feldhälfte. Bei Linksfußschuss ohne Torwart. Wettbewerbe und Wertungen: Welcher Spieler erzielt zuerst 3 Tore? Welche Mannschaft erzielt zuerst 8 Tore?
  • Feldgröße

    halbes Feld
  • Hütchenabstände

    Hütchentorgröße ca. 2-3m, Abstände zu den Zieltoren ca. 8m

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

10 min

Autor: Daniel Bergner


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Kontrollierter Seitenwechsel
Technikparcours1
Offensive Laufwege 2

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Sprint 6
Koordinationsrennen II
Passspiel in der Raute im Rundlauf

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Daniel Bergner

Seitliches Einschiessen
Feuer-Wasser-Sand
Torwandschießen


Laden...