Pass-Spiel unter Gegnerdruck mit Verschieben

  • Organisation

    Spielfeld mit 3 Zonen einrichten 3 Mannschaften bilden Je 1 Mannschaft auf die 3 Zonen verteilen Genügend Ersatzbälle bereitstellen Feldgr.: ca. 35 x 25 m ( abhängig von Mannschaftsgröße )
  • Durchführung

    Schwerpunkt : Pass-Spiel unter Gegnerdruck Pässe durch die Schnittstelle spielen Verschieben und die Pässe abfangen bzw. verhindern Ablauf : Spieler aus Zone A spielen gegen mind. 2 Spieler aus Zone B auf Ballhalten Nach mind. 3 Pässen in Folge wird der Ball durch die Schnittstelle in die Zone C gespielt Gelingt das Zuspiel, rücken mind. 2 weitere Spieler aus der Zone B in die Zone C und versuchen das Pass-Spiel zu unterbinden. Die restlichen Spieler aus der Zone B wechseln sofort zurück in die Mittelzone Die Spieler in der Mittelzone B dürfen/müssen die Pässe durch geschicktes Verschieben ebenfalls abfangen Aufgabenwechsel nach 5 x-igem Ballverlust der Spieler aus der Zone A bzw. B

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Beispiele:

Spielformen


Dauer:

20 min


Trainingsform:

Mannschaftstraining

Autor: Hanspeter Fischer


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

5 gegen 5 plus 5 im Kreis (E - und D-Junioren)
Hürdensprünge und Sprintwettkampf
SVM Torabschluß nach Pass über "Offenen" MF

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Ball in der Mannschaft- 6 Felder Spiel
Ballbesitz im 8 plus 2 gegen 3
Spielform mit neutraler Zone im Zentrum

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Hanspeter Fischer

Aufwärmen Spielverlagerung
Spielform 8 gegen 4 in 3 Zonen
Aufwärmen_Dribbling m. Passspiel im Quadrat


Laden...