Passübung - Wandspieler Endlos

  • Organisation

    Eine lockere Passübung. In der Übung sind immer beide Außenspieler aktiv. Die beiden zentralen Spieler sind nur als Wandspieler aktiv (Regelmäßig mal durchwechseln) 1. Variante die Spielfortsetzung über den Wandspieler erfolgt immer über die Seite des passpielenden Außen. Also eine Form des Hinterlaufens. 2. Ballverteilung in den Lauf des Spielers der anderen Seite. In diesem Fall darf aber der Querpass auf der Grundlinie nicht gespielt werden.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

U6 - U13 [U 09 (F-Junioren), U 10 (E-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [10 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining

Autor: Markus Saalmann


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Arsenal warm up
Aufwärmen/Ausklang 3
SP019 - 3:3 auf 4:4 auf 3:3

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Flankenspiel mit Hinterlaufen
Ausdauertraining mit Pep | Aufwärmen
Passspiel über Außen

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Markus Saalmann

Passübung Dreh und Klatsch
Passschleife Kurz- mit Diagonalpass und Positionswechsel
BVR_MS Zuspielaufgabe an Doppeltoren


Laden...