Pass mit Hinterlaufen

  • Organisation

    Slalomstangen gemäß Grafik im Dreieck positionieren.
    Bei Variante 1 ein Hütchen gegenüber den Slalomstangen legen.
    Bei Variante 2 die Slalomstangen im Spiegelbild zu den anderen Slalomstangen legen.
    Jeweils zwei Spieler mit einem Ball gemäß Grafik positionieren.

     

  • Durchführung

    Variante 1:
    Spieler A passt zu B(1) und B passt zu A(2). Dann läuft B den Slalomstangen entlang(3) und erhält erneut den Ball von A(4). B Passt wieder zu A(5) und läuft an den Slalomstangen zum Ausgangspunkt zurück(6). Die Übung fängt wieder von vorne an. Nach 3 Minuten wechseln die Spieler die Positionen.

    Variante 2

    A passt zu B(1) B passt zurück zu A(2) und läuft den Slalomstangen entlang(3) von dort erhält er erneut den Pass von A(4). A läuft nun die Slalomstangen entlang (5) und erhält den Pass von B(6). A passt zu B zurück(7) und läuft die Slalumstangen zurück(8) von dort erhält er den Pass von B(9). B läuft nun die Slalomstangen zurück (10)und die Übung beginnt von vorn.

     

     

  • Hinweis

    Aud Passgenauigkeit und Timing achten

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

05 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining, Methodische Reihen, Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Wolfgang A. Metzger

Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Passrundlauf im kreis
Ballmitnahme mit Gegner und Tor im Rücken
Doppeln - 2: Mit Heranrufen

Ähnliche Übungen - Dauer:

05 min

Passstaffette im Viereck
Wettkampf 1:1 mit Pass in Zielviereck
4 gegen 4 + 4 Anspieler 2

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Wolfgang A. Metzger

1 gegen 1 defensiv im Rücken des Angreifers
Sprunglauf SG
HT Flügelspiel


Laden...