Passpiel Spielverlagerung

  • Organisation

    Passspiel zur Spielverlagerung 7 Hütchen 5 Feldspieler Auf schnelle Verlagerung achten
  • Durchführung

    Pass vom LV auf den DM - 1 a Anschließend läuft der LV in die Richtung der Markierung los - 1 b Dieser spielt den Ball weiter auf den LM - 2 Der LM Spieler spielt den Ball in den lauf vom LV - 3 Der LV verlagert den Ball von den linken Seite ins Zentrum auf den 2. DM. 4 Der DM spielt den Finalpass auf den sprintenden RM in die Spitze in den lauf. Zum Abschluss kann der RM entweder den Ball auf einen Stürmer spielen oder in ein kleines Tor (Genauigkeit) Passen)

Technik:

Passspiel [Direktpassspiel, Kombination, Innenseitpass, Lange Pässe, Kurze Pässe, Passspiel über mehrere Stationen, Doppelpass]


Taktik:

Spielsysteme, Entwicklung der Spielintelligenz, Spielverlagerung, Angriffs-/Abseitsvariante

Flügelspiel/Flanken [Flügelspiel ohne Gegenspieler]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Beispiele:

Spielformen [Spielform über die Flügel, Spielformen mit taktischer Vorgaben]


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [5 Spieler]

6 - 10 Spieler [6 Spieler]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Fortgeschritten


Trainingsort:

Kunstrasen, Rasenplatz

Autor: Tolga Gümüs


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Rausziehen des Verteidigers
4gegen 2 mit Kontertoren
Kurzpass flach, hoch - Sprint, Trab

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

Spielform 10
1-1 frontal & Gegner im Rücken
Passspiel im Rechteck (mit Torabschluss)

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Tolga Gümüs

Abschluß mit Doppelpass und mitnahme mit dem äußeren Fuß
Passgasse
Fintentraining - Laufintensiv


Laden...