Passrundlauf, Lösen vom Gegner mit Spielverlagerung

  • Organisation

    In einem Feld (20 x 14 Meter) zwei zentrale Hütchentore C, zwei Pappkameraden B, eine Hütchenreihen mit Lücke D, zwei Hütchen A / E aufstellen und ein Minitor F aufstellen Ohne Bälle hinter der Hütchenreihen und den Pappkameraden je ein Spieler, einen hinter den Doppelhütchentore und einen ans Hütchen E stellen. 3-5 Spieler mit Bälle zu A. Der letzte Spieler A ohne Ball.
  • Durchführung

    B löst sich seitlich aus dem Deckungsschatten der Gegenspieler und erhält von A ein Pass. Diesen nimmt er Richtung Doppelhütchentore mit, C zeigt sich wahlweise hinter eines der beiden Hütchentore und erhält ein Zuspiel. B coacht mit "dreh". C absolviert eine Ballan- und Mitnahme nach hinten, D geht auf „Lücke“ und erhält von C einen Pass. D dribbelt Richtung E und spielt diesen in der Tiefe an. E dribbelt einige Meter und spielt einen Druckpass gezielt ins Minitor. Jeder Spieler wechselt eine Position im Ruindlauf weiter
  • Feldgröße

    Je nach intensität 20mx14m oder größer

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

15 min

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Vertikal, horizontal und diagonal Passen
Aktiver Mischer mit 2 Kontakten Pflicht
Passkombination 20151005_1

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Hauptteile Abwehrverhalten am Flügel
Spielform: Aus der Distanz treffen
Ballmitnahme nach vorne

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Flugbälle an-und mitnehmen
One Touch (6er Pass - min. 6 Spieler)
4 gegen 4 auf Normaltore + Koordinations- Ausdauerparcour


Laden...