Passschleife mit Klatsch und Diagonalball

  • Organisation

    Ziel dieser Übung ist das Passspiel mit dem Spiel über den Dritten. Für den Aufbau der Übung braucht man 6 Markierungsteller und mindestens 8 Spieler.
  • Durchführung

    Das Ziel dieser Übung sollte nach dem Motto vom Leichten zum Schweren erreicht werden. Hierzu können folgende Variation aufbauend angewendet werden. 1. Einfacher Passpendel 2. Kurzer Pass auf Station 2 aufdrehen und Pass auf Station 3 3. Kurzer Pass auf Station 2 - Klatsch - vertikales Zuspiel auf 3 (Wettbewerb) 4. Kurzer Pass auf 2 - Klatsch - diagonales Zuspiel auf 3 5. Wie 4. aber Position 3 lässt noch mal klatschen und bekommt den Ball beim Lauf auf Position 1 in den Fuß gespielt. Grundsätzlich läuft der Spieler seinen ersten Ball nach.
  • Hinweis

    Coachingpunkte: - Konzentration - Flache Bälle fordern. - Offene Spielstellung (ja nach Leistungsstand) - Blickkontakt - Kommandos einfordern.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U6 - U13 [U 10 (E-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining

Autor: Markus Saalmann


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Passspiel in Dreiergruppen 2
1 gegen 1 Abwehr: Am Flügel
Torschuss mit schnellem Umschalten

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

GT Torschuss nach verschiedenen Passfolgen
Sprints mit Koordination: Farben runtefassen
ASV Freistoß: Hacke-Bum

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Markus Saalmann

Passübung Dreh und Klatsch
BVR_MS Zuspielaufgabe an Doppeltoren
Orientierung/Reaktion


Laden...