Passspiel mit Dribbling und Finten

  • Organisation

    Es werden vier Hütchen wie vorgegeben aufgestellt. Das Starthütchen sind jeweils mit einem Ball besetzt, an den anderen Hütchen steht jeweils ein Spieler.
  • Durchführung

    A eröffnet die Passkombination mit einem Doppelpass mit Spieler B und spielt dann einen langen, flachen Ball auf Spieler C. Dieser nimmt den Ball in der Drehung an und versucht den ankommenden Spieler A mit einer Finte auszuspielen. Dann wechseln C und A die Positionen. Der gleiche Ablauf erfolgt nun in die andere Richtung, beginnend mit einem Doppelpass zwischen Spieler D und A usw.
  • Hinweis

    Die ballerwartenden Spieler machen immer eine Auftaktbewegung. Seitlich oder rückwärts einen dynamischen Sprungschritt um dann dem Pass entgegen zu gehen. Die Übung ist bei schneller Ausführung und mit nur vier Spielern enorm laufintensiv. - Unter Gegner- und Zeitdruck wird ein sehr anspruchsvolles, spielnahes Passspiel eingefordert. - Das Passtiming und Starttiming ist entscheidend. - Oftmals laufen die Spieler schneller als sie passen und umgekehrt. - Laufweg nicht vergessen. - Passschärfe und -genauigkeit einfordern. - Genauigkeit geht vor Geschwindigkeit. - Die Konzentration muss aufrecht erhalten werden. - Dieses Passspiel ist sehr laufintensiv und erfordert ein hohes Maß an Spielintelligenz. - Die Spieler benötigen eine gewisse Zeit bis sie den Übungsablauf abgespeichert haben. - Ein(e) gute(s) Ballsicherheit und Kombinationsspiel werden angestrebt. - Die Antizipation, Wahrnehmung, Reaktion, Bewegungs- und Aktionsschnelligkeit mit und ohne Ball werden ständig eingefordert.
  • Feldgröße

    30 x 10 Meter
  • Hütchenabstände

    Entfernung Länge: 30 Meter Entfernung Hütchen Spieler A zu B / D zu C: 6 Meter 4 Hütchen

Technik:

Ballkontrolle, Balltechniken, Ballannahme und –mitnahme

Passspiel [Direktpassspiel]

Kondition:

Schnelligkeit, Schnelligkeitsausdauer, Aktionsschnelligkeit mit Ball

Koordination:

Wahrnehmungsschnelligkeit, Entscheidungsschnelligkeit, Reaktionsschnelligkeit, Beweglichkeit

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt

Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren)]

Dauer:

20 min

Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [4 Spieler]

Trainingsform:

Gruppentraining

Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft

Intention:

Gruppentraining

Spielstärke:

Fortgeschritten

Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld

Trainingsort:

Kunstrasen, Rasenplatz, Halle, Hartplatz

Autor: Armin Jochum

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt

Gegengleiche Laufwege in Tiefe u. Breite
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min
Koordinationsparcour mit gezieltem Torabschluss
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Schluss/Ausklang
  • 90 min
SP014 - 2:2 + 4 Wandspieler
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Spiel über Außen 3 JFV Söhre
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
Parcour für Kondition, Koordination, Sprungkraft
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
ASV Freistoß: Schupferl
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Armin Jochum

Spielzug Angriffsvariante 3 (Vorbereitung)
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
Aufwärmen Passkombination II
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Pause
  • 10 min
Flügelspiel mit Torabschluß
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 45 min


Laden...