BVR_MS Passspiel, Ballkontrolle und Torabschluss zentral.

  • Organisation

    Je nach Ziel und Fähigkeit können die Abstände zwischen A und B variiert werden. Beim Ziel des Linienspiels sollte der Abstand durchaus größer gewählt werden.
  • Durchführung

    A spielt einen Druckpass auf B. Dieser legt in den Lauf von C auf, der den Ball mitnimmt und schnell den Abschluss sucht. A wechselt auf die Position B und B auf C. Bei gleichzeitigem Aufbau von A2 und B2, kommt nun diese Gruppe zum Zug. Hierbei erhält C das Zuspiel von der anderen Seite. C holt immer den Ball und stellt sich an A2 an wenn er vorher von A kam und umgekehrt. Variante: B startet dem Zuspiel von A kurz entgegen und lässt auf Kommando klatschen. Mit dem Kommando "geh" umläuft er die Markierung und bietet sich entgegenkommend wieder an.
  • Hinweis

    Coachingpunkte: - Tempo fordern - Saubere Zuspiele von A auf B - Spiel in den Lauf auf C - Ballmitnahme

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U6 - U13 [U 09 (F-Junioren), U 10 (E-Junioren), U 11 (E-Junioren]


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Anfänger, Fortgeschritten

Autor: Markus Saalmann


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Passspiel mit Torschuss
Passübung mit Sprint
3-Zonen: Pass in Tiefe

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

Passquadrat mit Abschluss
Viererkette /Vorbereitungsphase : Verteidiger im Rücken des Angreifers
Abwehr im 1 gegen 1

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Markus Saalmann

Passschleife mit Klatsch und Diagonalball
BVR_MS Zuspielaufgabe an Doppeltoren
Orientierung/Reaktion


Laden...