Passspiel in zwei Vierecken

  • Organisation

    Es werden zwei Vierecke aufgebaut. Das äußere rote Viereck in einem Hütchenabstand von 25 Metern, dass innere gelbe Viereck mit einem Abstand von 15 Metern. Zur Durchführung benötigt man einen Ball bzw. im erschwerten Durchgang zwei Bälle.
  • Durchführung

    Der Spieler A1 spielt zu A2, dieser lässt auf B2 klatschen, der den Ball wieder nach außen auf Spieler B1 spielt. Dieser spielt ihn diagonal in die Mitte auf C2, der auf A2 klatschen lässt. Von dort wird der Ball wieder nach Außen auf C1 gespielt, usw. Jeder Spieler läuft seinem Passweg hinterher und besetzt die neue Position. Wenn man die Übung mit zwei Bällen spielt, ist darauf zu achten das die Gegenüberliegenden Seiten den Ball ins spiel bringen. A und C. Es müssen dann auch die Positionen von A1,A2,C1,C2 immer doppelt besetzt sein.
  • Hinweis

    Die Übung in beide Richtungen spielen lassen. Auf sauber Pässe mit der Innenseite achten. Die Spieler müssen sich schnell an die neue Position anpassen. Spielnahe Übung. z.B. RAV spielt auf einen 6er, der klatscht auf IV, der spielt auf RM
  • Feldgröße

    30 x 30 Meter
  • Hütchenabstände

    ROT 25 x 25 Meter Gelb 15 x 15 Meter Bei hoher Passsicherheit und direktem Spiel, kann der Abstand verringert werden. Schnelleres Spiel.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

U14 - U19


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Fortgeschritten

Autor: Oliver Fürst


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Aufwärmquadrat
Aufwärmen Handball-Kopfball-Spiel
Aktiv-Passiv-Lauf

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Fußball-Biathlon
Anspiel auf 9er u. nach hinten doppeln
Passspiel mit Ballan u.-mitnahme in zwei Vierecken

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Oliver Fürst

Abschlussspiel mit Vorgabe Spiel über Außen
3:0 Schneller Torabschluß
Abschlußspiel (Spiel in die Tiefe)


Laden...