Passtraining für einen optimalen Spielaufbau - 05 - Tempodoppelpass

  • Organisation

    In dieser Übung trainieren wir das Doppelpassspiel nach hohem Zuspiel in Verbindung mit Torabschlüssen.

    Dazu benötigen wir eine Hütchenstrecke von 25 Metern. Der Abstand zum ersten Hütchen sollte 10 Meter, der Abstand zum zweiten Hütchen etwa 5 Meter betragen. Seitlich davon benötigen wir eine Anspielstation.

    Verteilen Sie zwei Spieler an die Anspielstation, einen Spieler ans Starthütchen und einen Spieler ans untere Hütchen.

  • Durchführung

    Sobal der Spieler lossprintet, wirft der Zuspieler den Ball in die Strecke hinein. Nun gilt es den Ball frontal in den Lauf zu stoppen um einen Doppelpass mit dem entgegenkommenden Stürmer zu spielen. Im Anschluss schießt der Spieler mit links auf das Tor. Im Anschluss erhält er einen Zuwurf, nimmt den Ball in Richtung Zuspieler an und stoppt den Ball danach gleich per Dropkick in die optimale Schussposition.

Technik:

Finten/Tricks, Ballannahme und –mitnahme, Balltechniken, Ballkontrolle, Dribbling

Passspiel [Doppelpass, Kurze Pässe]

Torschuss [Vollspann]


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

Senioren (ab 18), U6 - U13, U14 - U19, Beliebig


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler, 6 - 10 Spieler


Trainingsform:

Gruppentraining, Mannschaftstraining, Partnerübung


Beteiligte Spieler:

Stürmer, Abwehrspieler, Torwart, Ganze Mannschaft, Mittelfeldspieler


Torhüter:

1 Torhüter


Intention:

Gruppentraining, Mannschaftsverbund, Offensivverhalten, Einzeltraining


Spielstärke:

Profi, Beliebig, Anfänger, Fortgeschritten


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld, Frei im Raum


Trainingsort:

Beliebig

Autor: MFS Fußballtraining


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Passen - 3 Spieler
Koordinationsparcour
Koordinationsleiter-Parcours

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Frontales 1 gegen 1 am Flügel (große Distanz)
4 - 4 + 4 + 1 Neutraler
Passen-Dribbeln-Passen


Laden...