Pylonen Haus

  • Organisation

    Sie benötigen ein der Personenzahl angemessenes Spielfeld: je Spieler ca.1i m Seitenlänge, bei zehn Spielern also 10x10m. In den 4 Ecken kennzeichnen 4 Markierungen je ein kleines Quadrat (1x1m). Im übrigen Spielfeld werden je Spieler mindestens 4 unterscheidbare Markierungshauben oder Pylonen frei verteilt. Alle Spieler haben einen Ball am Fuß und werden gleichmäßig den 4 Eckquadraten, den "Häusern", zugeordnet.
  • Durchführung

    Bestimmen Sie durch Ansagen, welche Pylonen genommen werden dürfen (z. B. Banane = rote Pylone, Birne = gelbe Pylone usw.). Auf Kommando müssen Sie balldribbelnd schnellstmöglich die genannten Pylonen einzeln in Ihr Haus bringen. Bei jeder neuen Ansage müssen alle ihre Pylonen fallenlassen und die nächste suchen. WelchesTeam schafft die meisten Pylonen?

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

20 min

Autor: Bernhard Walther


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Stabilisation/Kräftigung 17
Formationstraining 3
Spielform: Pressing, Ballhalten, Passpiel, Technik

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Flankenspiel mit Hinterlaufen
Farbenpassen
Sprint mit Torabschluss

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Bernhard Walther

GT-Angriff: 9 gegen 9 mit Überzahl am Flügel
Ballan- und -mitnahme durch Hütchentore
GT-Angriff: Angriff im 4 gegen 5 (2)


Laden...