Schneller Einwurf in den Lauf

  • Organisation

    7 Hütchen, 1 Tor, 1 Torwart, mehrere Bälle
  • Durchführung

    Spieler in 2 Gruppen teilen ( Pos. A und B ) Die Distanz von Gruppe A zu den Bällen ist kürzer als bei Gruppe B. Auf Trainerkommando starten ein Spieler der Gruppe A und B in die eingezeichnete Richtung (1). Der Spieler A greift sich einen Ball und führt schnell einen Einwurf in den Lauf von Spieler B aus (2), dieser nimmt den Ball mit und dribbelt durch das Hütchentor (3). Gleichzeitig läuft Spieler A in Richtung 16er (3).Spieler B dribbelt hinter das Hütchen im 16er und passt dann zurück auf A an der 16er Grenze (4). A schießt dann aufs Tor (5). Nach der Übung stellt sich A bei Gruppe B an und B entsprechend bei Gruppe A.
  • Hinweis

    Nach einer gewissen Einlaufzeit, kann das Tempo erhöht werden (d.h. die Spieler starten in kürzeren Abständen). Um die Beidfüßigkeit zu trainieren den selben Aufbau gespiegelt auf der anderen Seite.
  • Feldgröße

    35m x 20m

Technik:

Dribbling

Passspiel [Direktpassspiel]

Torschuss [Vollspann]

Torwarttechniken [Fangen / Fausten / Ablenken]


Kondition:

Aktionsschnelligkeit mit Ball, Bewegungsschnelligkeit ohne Ball, Schnelligkeit


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

6 - 9 Spieler


Trainingsform:

Gruppentraining, Mannschaftstraining, Torhütertraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft, Torwart


Torhüter:

1 Torhüter


Intention:

Offensivverhalten


Spielstärke:

Beliebig


Trainingsort:

Rasenplatz, Hartplatz, Kunstrasen

Autor: Silvio Hellige


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Sprints mit Koordination: Torschuss mit verschiedenen Aufgaben
6 gegen 5 mit äußeren Pressingzonen
Umschaltspiel 2 gegen 2 JFV

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Verschieben 1/4/4
Ballbesitz in eigener Zone und Überzahl
Passen über das Standbein.

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Silvio Hellige

Direkter Torschuss nach Ablage
Technikparcour - Richtungswechsel
Ballmitnahme im Viereck


Laden...