Schnelligkeitsausdauer im Wetberwerb

  • Organisation

    Starthütchen und 3 weitere in Abstand von 5 Meter aufbauen. in 5 weitere Meter eine Markierungsscheibe positionieren. Zwischen den Hütchen je 2 Slalomstangen platzieren. Zwischen Markierungsscheibe und letztes Hütchen kann anstatt der Slalomstangen auch ein Air-Dummy gestellt werden. 8 Meter von der Markierungsscheibe ein Eishockeystor aufstellen. Auf dem Starthütchen ein Ball legen. Zwei weitere Bälle neben dem Hütchen legen.
  • Durchführung

    Die Spieler in Gruppen einteilen und die Starthütchen besetzen. Der erste Spieler nimmt den Ball vom Starthütchen, sprintet zum zweiten Hütchen, legt den Ball dort ab, sprintet zur Gruppe zurück und klatscht mit dem zweiten Spieler ab(1). Der zweite Spieler sprintet zum Ball nimmt ihn auf und sprintet zum nächsten Hütchen, legt ihn dort ab sprintet zum Ausgangspunkt zurück und klatscht mit dem nächsten Spieler ab (2), der wiederum den Ball wie die Vorspieler ein Hütchen weiter legt (3). Der nächste Spieler legt den ball auf die Markierungsscheibe ab gibt das Signal "go" für den nächsten Spieler und sprintet zurück (4). Der nächste Spieler läuft jetzt durch das Slalompakour und versucht den Ball ins Eishockeytor zu schießen. Das Team welches als erstes alle drei Bälle im Tor platziert hat, hat gewonnen.
  • Hinweis

    Wird der Ball nicht ins Tor geschossen, muss der Ball wieder zum Ausgangspunkt gelegt werden.
  • Hütchenabstände

    Alle 10m

Trainingsaufbau:

Schluss/Ausklang, Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Gruppentraining, Einzeltraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Wolfgang A. Metzger


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt, Schluss/Ausklang

Spielform im 4vs. +4
Spielaufbau über Außen (hinten rum) mit Torabschluß
Verteidigen im Raum

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Hauptteil: Doppeltes 2 gegen 3
Passrundlauf: Aufdrehen und Doppelpass
Umschaltspiel nach Balleroberung

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Wolfgang A. Metzger

Ball aus der Handschuß (Spannstoß) 2
4er-Zick-Zack dribbeln mit Finten
Verarbeiten hoher Bälle 1


Laden...