Schnittstellenpass - Grundübung.

  • Organisation

    Die Positionen 6 (2x), 9, 10, 7, 11 besetzen (s.Grafik)
    1. Grundübung: 6 passt auf 9, der im leichten Bogen dem Pass entgegenläuft u. auf 7 klatschen lässt. 7 spielt auf 10, der mit Dynamik entgegenkommt und auf 6 wieterleitet.
  • Durchführung

    2.Mit Torschuss:Gleicher Ablauf wie in der Grundübung, aber 10 spielt in die Schnittstelle der Abwehr auf 9, der
    sich im Bogenlauf gelöst hat u. abschliesst.
    Mehrere Spieler auf 10, damit 10 auf 9 wechseln kann..
    Var.: mit IV

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt

Dauer:

10 min

Autor: Jakob Welter

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt

Kreativität I
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 04 min
Pressingzonen Benitolihnio
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min
BM in freien Raum unter Gegnerdruck
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Schluss/Ausklang
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 90 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 10 min

SK Meiningen Handball 2
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min
Passen - Freilaufen aus dem Deckungsschatten
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min
AW , Dribbelquadrate
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Jakob Welter

Player-Shuttle (Kreuzen und Torschuß).
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
Anbieten & Freilaufen Pocket zu FT 4/2013 S. 8
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 20 min
Nürnbergübung Flügelspieler hinterläuft FT 3/2012 Seite 8
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min


Laden...