SF Spiel auf 2 Jugendtore

  • Organisation

    Ein Spielfeld von 20 x 50 Meter abgrenzen. 2 Jugendtore auf den Grundlinien Dieses Feld noch einmal in 3 Zonen unterteilen. Vor den Toren 15 Meter, Mittelzone 20 Meter 2 Mannschaften a 6 Spieler

  • Durchführung

    Von der Mannschaft, die in der Defensive ist, geht jeweils ein Spieler ins Tor. Dadurch hat die angreifende Mannschaft immer ein Spiel in Überzahl. Variationen: - Spiel mit 2 Ballkontakten - In der Mittelzone direktes Spiel oder mit 2 Kontakten, - In der jeweiligen Angriffszone direktes Spiel oder mit 2 Kontakten - Tore nur aus dem Mitteldrittel heraus - Spieler fest auf Zonen verteilen

Technik:

Torschuss, Ballannahme und –mitnahme, Dribbling, Passspiel


Taktik:

Abwehr-/Angriffsverhalten


Kondition:

GAT II, Schnelligkeit, Aktionsschnelligkeit mit Ball, Bewegungsschnelligkeit ohne Ball

Kraft [Abdruckkraft, Schnellkraft]


Koordination:

Reaktionsschnelligkeit, Wahrnehmungsschnelligkeit, Antizipationsschnelligkeit, Entscheidungsschnelligkeit, Handlungsschnelligkeit


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren), U 12 (D-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 10 (E-Junioren), U 09 (F-Junioren)]


Dauer:

45 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [2 Spieler, 3 Spieler, 4 Spieler]


Trainingsform:

Einzeltraining, Gruppentraining, Mannschaftstraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Torhüter:

1 Torhüter


Intention:

Gruppentraining, Einzeltraining


Spielstärke:

Fortgeschritten


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Rasenplatz, Halle, Wald/Gelände, Hartplatz, Kunstrasen

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Flugball, Flanke u. Torabschluss
4 + 1 gegen 3
Doppelpass mit verschieben

Ähnliche Übungen - Dauer:

45 min

Intervall Kraft/Ausdauer
Handlungsschnelles Zielschießen, Kombinationsspiel
Abschluß nach 3er Kombination am Flügel

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

GT 2 gegen 2 hin zur Viererkette
Direktes Passspiel
Warm up


Laden...