SP008 - 4:4 + 4

  • Durchführung

    in einem 30x20m großen Feld ohne Tore wird 4:4 gespielt. Jedes Team hat dabei 4 Außenspieler, mit denen ein Innenspieler Position tauscht, wenn er den Ball nach außen spielt. Ziel ist es, möglichst oft mit den Außenspielern zu wechseln, um immer ausgeruhte Spieler auf dem Feld zu haben und gleichzeitig die gegnerischen Innenspieler müde zu machen. Die Außenspieler dürfen nicht ins Spielgeschehen eingreifen, solange sie nicht angespielt werden. Ist ein Ball im Aus, wird ein neuer Ball vom Trainer in s Feld gespielt. Es werden 4 Durchgänge zu jeweils 5/6 Minuten gespielt. Dazwischen 1-2 Minuten aktive Erholung
  • Hinweis

    - 4 Hütchen

Technik:

Ballkontrolle, Balltechniken, Passspiel, Ballannahme und –mitnahme


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Beispiele:

Spielformen


Dauer:

15 min


Trainingsform:

Gruppentraining


Intention:

Gruppentraining, Mannschaftsverbund

Autor: Joachim schwarz


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Direktpassspiel mit Wand
Zirkeleinheit 1
2 gegen 3 Pressing in Strafraum

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Ballan und -mitnahme m. Torabschluss II
Athletik 3
Konter aus der eigenen Hälfte

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Joachim schwarz

SP009 - 4:4 mit Wandspielern in der Tiefe
SP003 - 4:4 auf Zielzonen
SP010 - 3:3 + 3 auf 1 Großtor


Laden...