SP014 - 2:2 + 4 Wandspieler

  • Durchführung

    Zwei 2er-Teams spielen in einem 20x20m großen Viereck gegeneinander. Zusätzlich stehen 4 Außenspieler zur Verfügung, die zum jeweils ballbesitzenden Team gehören. Die Außenspieler dürfen nicht zu einem anderen Außenspieler passen Durchgang 1: 2:2 + 4 : Freies Spiel der Innenspieler, die beliebig mit den Außenspielern kombinieren dürfen. Außenspieler haben 1/2 Kontakte. Die Außenspieler verschieben auf ihrer Linie immer zur Ballseite, um besser anspielbar zu sein. Durchgang 2: wie eben, nur, dass die Innenspieler jetzt nur mit ihren Außenspielern kombinieren dürfen. Ziel ist es, möglichst oft, die beiden Außenspieler im Wechsel anzuspielen. Jedes mal, wenn ein Außenspieler im Wechsel angespielt wird, bekommt das ballbesitzende Team 1 Punkt. Jedes Team darf auch öfter hintereinander mit einem Außenspieler kombinieren, aber den nächsten Punkt gibt es erst, wenn der Ball wieder auf die andere Seite geht. Die Außenspieler verschieben auf ihrer Linie immer zur Ballseite, um besser anspielbar zu sein. Durchgang 3: Wie eben, nur, dass jeweils ein roter und ein schwarzer Außenspieler an der Stirn- und Fußseite nebeneinanderstehen. Ziel ist es auch wieder, so oft wie möglich zwischen den beiden Außenspielern hin- und her zu kombinieren. Die Außenspieler verschieben auf ihrer Linie immer zur Ballseite, um besser anspielbar zu sein.
  • Hinweis

    - 4 Hütchen

Technik:

Ballkontrolle, Balltechniken, Passspiel, Ballannahme und –mitnahme


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Intention:

Mannschaftsverbund

Autor: Joachim schwarz


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Ball halten mit Joker
Grundeck - Wechseleck
1 gegen 1 nach Trainerpass

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Joachim schwarz

SP016 - 4:4 in 3 Zonen mit Minitoren
SP010 - 3:3 + 3 auf 1 Großtor
SP022 - Pyramidenspiel


Laden...