SP016 - 4:4 in 3 Zonen mit Minitoren

  • Durchführung

    In einem 55x40m großen Rechteck treten zwei 4er-Teams gegeneinander an. In der Verteidigungs- bzw. Angriffszone befinden sich 1 Stürmer und 1 Abwehrspieler. In der Mittelzone befinden sich jeweils 2 Mittelfeldspieler jedes Teams. Das Spiel startet mit einem Zuspiel des Trainers auf einen ballfordernden Abwehspieler. Ziel ist es, den Ball von der Abwehr- in die Mittelzone und dann in die Angriffszone zu spielen, um dort auf eines der beiden Hütchentore zum abschluss zu kommen. In der Mittelzone ist ein Rückpass untersagt!

Technik:

Balltechniken, Ballannahme und –mitnahme, Ballkontrolle, Dribbling, Passspiel


Taktik:

Abwehr-/Angriffsverhalten


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt, Einstimmen/Aufwärmen


Intention:

Mannschaftsverbund

Autor: Joachim schwarz


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Doopelpassrundlauf
Verlagern
Verbesserung Spielintelligenz - 4 + 1 gegen 3

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Joachim schwarz

SP003 - 4:4 auf Zielzonen
SP007 - Speed-Fußballtennis
SP020 - 6:6 mit Zirkulationszonen


Laden...