Speed-Ballzirkulation 3: 2 Felder ohne Lücke

  • Organisation

    Spieleranzahl: 7-13. Bei weniger als 9 Spieler nur ein Balljäger je Seite.

    • Ein Feld (30 x 15 m) mit einer Mittellinie aufbauen
    • Vier Balljäger bestimmen und hinter den Stirnseiten des Feldes aufteilen.
    • 5-9 Überzahlspieler befinden sich in einer Spielhälfte.
  • Durchführung

    • Der Trainer spielt den Ball zu Überzahl und die beiden balllnahen Balljäger starten nach. Überzahl hält den Ball ausschließlich durch direkte Pässe zum Dritten in den eigenen Reihen.
    • Ziel ist es, nach 10 Passfolgen in einer Hälfte die Ballzirkulation in der anderen Hälfte fortzusetzen.
    • Mit dem Pass in die andere Hälfte werden die anderen beiden Balljäger aktiv. Die vormals aktiven Balljäger verlassen das Feld Richtung Ausgangsposition.
    • Die Balljäger versuchen nach einem Ballgewinn zum Trainer zu passen. Beim fünften Ballgewinn mit Pass zum Trainer werden neue Balljäger bestimmt.

    Wettbewerb: Überzahlspieler müssen innerhlab von 4 Minuten 5 Verlagerungen erreichen.

    Variation: Bei einem geringen Leistungsstand auch Rückpässe erlauben.

  • Hinweis

    Mit der 10. Passfolge schafft Überzahl sofort Anspielstationen in der anderen Hälfte. Nach der Verlagerung rücken all Spieler nach und sind anspielbar. Gleichmäßige Raumaufteilung zur Schaffung vieler Kombinationsmöglichkeiten.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: Jörg Steinecke


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

4 gegen 4 plus 4 auf 15x30
1 gegen 1 Abwehr: Am Flügel
Verbesserung des Abwehrverhaltens auf dem Flügel

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

ASV Freistoß: Beine breit
Diagonale Torwartflanken
Umschaltspiel nach Balleroberung

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Jörg Steinecke

Ballzirkulation 3: Mit Spielmacher
4er Kette Einheit A: 1. Antrittsschnelligkeit
Doppeln - 3: Mit hinten Decken


Laden...