Spiel auf 4 Tore mit 2 Neutralen

  • Organisation

    Feld (40 x 40 Meter) aufbauen. Zwei Meter hinter den Grundlinien jeweils zwei äußere Minitore (Hütchentore) stellen. Zwei 6er-Teams und zwei Neutrale bestimmen
  • Durchführung

    Die Teams spielen auf Ballhalten gegeneinander. Die Neutralen sind jeweils bei der ballbesitzenden Mannschaft. Die Teams erhalten einen Punkt in dem sie ab dem achten Pass (Variable) in eines der vier Tore spielen.
  • Hinweis

    Spieleranzahl zwischen 10 und 18. Spielfeld entsprechend anpassen. Treffer können nur direkt nach einem Zuspiel eines Mitspielers erfolgen. Ziel ist es, aus engen Spielsituationen herausspielen, das Spiel verlagern und dann zielstrebig den Torabschluss zu suchen.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: Patrick Schweizer


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Kastenteil-Duell und Torschuss
Sprint mit Passeinheit
Übung KW05: Technikerkreis

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Koordination offenes Mini-Hürden-Viereck SG
Passübung mit kurzen Antritt
Kombinationsspiel mit anschließendem Torschuss

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Patrick Schweizer

Drei gegen Drei plus Neutrale
Endlos-Passform One-Touch durch Hütchentor
4 gegen 4 plus neutrale Anspieler aussen


Laden...