Spiel gegen den Ball mit Tabu-Zone

  • Organisation

    6 Spieler rot, 8 Spieler gelb 6 Kegel für die Tabu-Zone
  • Durchführung

    Gelb eröffnet jeden Angriff Rot verteidigt bis zur Tabu-Zone die Tabu-Zone darf von Gelb nur überspielt werden die Tabu-Zone darf von Rot nach Balleroberung nur durch dribbelt werden (in die Passtore reinlaufen=1 Punkt) Kontakte begrenzen schnelle Spielverlagerungen (Gelb) zum sauberen verschieben (Rot) provozieren bei Ballverlust spielt Gelb auf Pressing gegen Rot zur Balleroberung
  • Hinweis

    bei diagonalen Bällen auf das absetzen der Verteidiger achten Tiefenstaffelung beachten Laufwege von Gelb in die Schnittstellen überprüfen bis zum Torerfolg spielen lassen Variation: nach überspielen der Tabu-Zone durch Gelb, nur 4 Kombinationen zulassen, sonst ist sofort Rot im Ballbesitz und Gelb spielt auf Pressing

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

45 min

Autor: Marcus Gallinat


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Schnellesspiel auf Abschluss und Kondition
Schnelles Gegenpressing II
Angriff in Überzahl - 2x 3 gegen 2

Ähnliche Übungen - Dauer:

45 min

Intervall Kraft/Ausdauer
8 gegen 8 auf je drei Hütchentore (schnelles Umschalten)
Spiel nach vorne

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Marcus Gallinat

Koordination, Sprint, Torabschluss
Sternpassform
Mannschaftstaktik 4-4-2, statisches verschieben


Laden...