Spielform Umschalten mit Gegenpressing

  • Organisation

    • Zwei Tore mit Torspieler
    • Feldlänge 16-m-Raum bis Mittelinie
    • Feldbreite: 2m breiter als der Strafraumbreite
    • Zwei teams à 16-20 Spieler
  • Durchführung

    • Zwei Spieler  von A starten mit einem Zuspiel vom Torspieler zum 2:3 gegen B
    • Kommt B durch gekonntes Doppeln in Ballbesitz, schalten diese um und versuchen sofort ein Tor zu erzielen.
    • Gleichzeitig kommen zwei weitere Spieler von A zum 4:3 zum gegenpressing ins Feld und versuchen, den Ball zu erobern und ein Tor zu erzielen.
  • Hinweis

    Variationen:

    • Zeitlimit bis zum Torschuss
    • Kontakte limitieren

    Coachingpunkte:

    • Taktik: Schnelles Kombinationsspiel, Freilaufverhalten
    • Technik: Orientierte Ballmitnahme, Flachpass, Timing und Dosierung, Dribbling, Torschuss
    • Kondition: Spielnahes Schnelligkeitstraining
    • Mentalität: Wettkampf, Konzentration,Kommunikation, Intensität, Zielstrebigkeit, Durchsetzungsvermögen

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19 [U 17 (B-Junioren)]


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Fortgeschritten

Autor: Stephan Baumann


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Achsenspiel (Ballhalten 3 Farben)
Torschußrundlauf nach Kombination doppelter Strafraum
Fallen Lassen im 6 : 8 nach Ballverlust im Mittelfeld

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

HB Spielerische Konditionseinheit
Torschuss Verwerten von Flanken nach Hinterlaufen
4 vs. 2

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Stephan Baumann

Spielform Positionspiel 1
4 gg 4 auf Zielzonen
Angriffspressing im 6 gegen 6 + 2 Joker


Laden...