Spiel in Zonen

  • Organisation

    Spielfeld an Mannschaftsstärke und Altersklasse

    anpassen.

  • Durchführung

    Es werden zwei Mannschaften gebildet. Seitlich werden zwei Zonen (mittels Band, Hütchen, etc.) abgegrenzt. Hier befindet sich jeweils ein Angriffspieler welcher seine Zone nicht verlassen darf. Er darf auch vom Gegner in dieser Zone nicht attakiert werden.

    In der Erweiterung kann man auch noch Angriffzone, neutrale Zone und Verteidigungszone markieren um so die Spieler auf ihren Positionen zu halten.

    Coaching: Positionen halten, "Kopf hoch", Spiel auf die Seite verlagern. Schnell abspielen, wenig Zweikämpfe.

    Varianten: Überzahlspiel, Ballkontakte einschränken, Torschussgrenze (z.B. nur im Strafraum)

Taktik:

Abwehr-/Angriffsverhalten


Trainingsaufbau:

Schluss/Ausklang


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [10 Spieler, 13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Peter Hirsch

Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Schluss/Ausklang

Spiel auf Kleintore
Positionsspiel 3, (4 oder 2) gegen 3, (4 oder 2) mit 4 Anspielstationen
BM in freien Raum unter Gegnerdruck

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Torabschluss mit 1 :1
Übung KW 10: Doppelpass mit hinterlaufendem Dribbling
Flanken nach Seitenwechsel

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Peter Hirsch

Umschaltspiel in Überzahl


Laden...