Spiel mit Überlaufen

  • Organisation

    Es werden 2 Mannschaften gebildet, auf den Seiten werden 2 Korridore zu 6/7 Metern frei gelassen
  • Durchführung

    - Tore dürfen nur geschossen werden, wenn eine Sovvraposizione gemacht wurde, oder wenn der Ball im Angriffsdrittel gestohlen wird, dann brauch es keine Sovvraposizione - Spieler darf im Korridor nicht angegriffen werden, sondern es muss nur zugemacht werden - Variante 1, ganz normale Sovvraposizione, von dem Spieler der den Ball zum Spieler spielt der im Korridor steht. Nachdem er dann geflankt hat, muss der im Korridor stehen bleiben. - Variante 2, der Ball wird zum Spieler der überläuft gespielt, danach macht der Spieler der den pass gespielt eine Bewegung nach innen, um Freiräume zu schaffen für den Spieler der von der Mitte sich nach außen bewegt um denn Ball zu erhalte und dann zu flanken. - Variante 3, der Außenspieler darf nach eigenen ermessen auch nach innen ziehen.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

40 min

Autor: Wolfgang Crepaz


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Passübung 1
7 gegen 0 - Mittelfeldraute II
Sprungkraft - Ball über Latte werfen und zurückpritschen

Ähnliche Übungen - Dauer:

40 min

Konditionslauf mit Ball
Freies Spiel
Überzahl Unterzahlspiel auf ein Tor und ein Hütchentor

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Wolfgang Crepaz

Übungen für Knie/Beine/Koordination
Echball Variante 1
Passspiel direkt und mit 2 Berührungen


Laden...