Spielverlagerung II DFB

  • Organisation

    Den Grundaufbau und die Mannschaften beibehalten In der rechten Außenzone 1 weiteres Positionshütchen aufstellen
  • Durchführung

    Grundablauf wie zuvor. Jetzt passen die Ballbesitzer aus dem Zentrum zunächst auf die Außenverteidigerposition. Der Passempfänger spielt einen Doppelpass mit einem zentralen Spieler, dribbelt in Richtung Grundlinie und flankt zum Torabschluss vor das Tor. Variationen 2 Außenspieler an den Positionshütchen aufstellen und nach dem Pass des Außenverteidigers im 'Spiel über den Dritten' auf den zweiten Außenspieler zurückpassen. Über die jeweils andere Seite spielen. Die Angreifer dürfen mit maximal 3 Kontakten agieren.
  • Hinweis

    Die Außenspieler dürfen erneut vor das Tor passen, ohne dabei von einem Verteidiger angegriffen zu werden. Dies fördert das Flügelspiel und motiviert die Ballbesitzer dazu, schnell auf die jeweils freie Seite zu passen. Die Anspieler regelmäßig wechseln.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19 [U 14 (C-Junioren)]


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Markus Hummel


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Pass-Dreieck, V-Formation mit Balleroberung
Pass-Spiel Fortuna 001
[SH] 1 gegen 1

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

Fangspiele im Strafraum
Passspiel Training (1 Übung, 3 Varianten)
Angriffspiel in Spielform

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Markus Hummel

Herausspielen & Verwerten von Torchancen
6-9-10 Torschuß
Fangspiel mit Bocksprung


Laden...