Sprint mit Passübung

  • Organisation

    verschiedene Passübungen mit anschließendem Sprint
  • Durchführung

    Die 5 Hütchen in einem Abstand von jeweils 10m aufstellen. Die Spieler positionieren sich hinter A. Dann läuft der erste Spieler rückwärts los. Sobald er Hütchen B erreicht, passt der zweite Spieler von Hütchen A, der jetzt vorne steht den Ball zum ersten Spieler an Hütchen B und läuft zu Hütchen B. Spieler 1 läßt den Ball Richtung Hütchen A prallen und Sprintet Richtung Hütchen C. Ist er dort angekommen läuft er langsam zu Hütchen A und stellt sich hinten an. Beim 2. Durchgang sprintet der Spieler von B nach D und beim dritten Durchgang nach E. Danach wechselt die Passübung dahingehend, dass Spieler 2 den Ball halbhoch wirft und Spieler eins diesen auch halbhoch zurückspielt. Wurden wiederum alle Hütchen angesprintet, wechselt die Passübung zur Kopfballübung. Spieler 2 wirft den Ball zu Spieler eins und dieser Köpft zurück. Nach einem Durchgang die Spieler 2 Bahnen locker traben lassen und je nach Leistungsstand einen weiteren Durchgang starten lassen.
  • Hinweis

    Um einen reibungslosen und realtiv pausenfreien Durchlauf zu garantieren sollten es 5-6 Spieler pro Feld sein.
  • Feldgröße

    20x20m
  • Hütchenabstände

    jeweils 10m

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

15 min

Autor: Steffen Langendörfer


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Ballan-und Mitnahme im Dreieck 2
[SH] Spielform - Umschaltspiel/Pass/Aufmerksamkeit
SP007 - Speed-Fußballtennis

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Passkombination mit zwei Y-Formen
Paasparcour in die Zielzonen
Torpyramide

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Steffen Langendörfer

Pass in den Rücken der Abwehr


Laden...