Sprintübung mit Torabschluß

  • Organisation

    1 Ball am Elfmeterpunkt; Tor mit Torwart; 2 Slalomstangen gleichgroße Spielergruppen rechts und links an Ecke 16 Raum und Torauslinie positionieren.
  • Durchführung

    Auf das Trainerkomando sprinten die Startspieler im Höchsten Tempo um die Slalomstangen zum Ball. Der Spieler der den Ball zuerst erreicht versucht den Torabschluß, der andere Spieler wird zum Verteidiger. Nach Abschluß der Aktion langsames Rücklaufen zur Gruppe. Der Torwar spielt den Ball zum Trainer zurück, der den Ball wieder am Elferpunkt ablegt.
  • Hinweis

    Auf die Intensivität der Übung achten. Den Spielern genügend Zeit, wegen der hohen Belastung, zum Erholen geben.
  • Feldgröße

    16 Meterraum
  • Hütchenabstände

    Wie in Grafik beschrieben

Kondition:

Schnelligkeit


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19


Dauer:

10 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Einzeltraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Torhüter:

1 Torhüter


Intention:

Offensivverhalten, Defensivverhalten, Einzeltraining


Spielstärke:

Fortgeschritten


Raumverhalten:

Strafraum, Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Kunstrasen

Autor: Armin Jochum


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Dribbelquadrate
Freies Spiel in den Außenzonen
Angriffsmuster: Spielverlagerung nach Kurzpassspiel

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Japaner: mehrere 1 gg. 1-Duelle im Strafraum nacheinannder
Anstoßvariante
Sprints mit Koordination: Ballmitnahme+Torschuss mit Gegnerdruck

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Armin Jochum

Abschlussspiel mit taktischer Vorgabe
Spielzug Angriffsvariante 1
Spielzug Angriffsvariante 3


Laden...