TI Lösen vom Gegner mit Auftaktbewegung

  • Organisation

    Aufbau wie in der Grafik
  • Durchführung

    Der Mittelfeldspieler dribbelt durch die beiden Hütchen. Wenn er beim 2. Hütchen angekommen ist,, muss er passen. Die Spitze muss sich darauf zeitlich abgestimmt freilaufen. Der Angreifer führt eine echte Lauffinte durch und bricht abrupt ab. Er löst sich zum Mittelfeldspieler und fordert das Zuspiel in offener Stellung. Dieses nimmt er aus der Bewegung schnell in Richtung Tor mit um in hohem Tempo abzuschliessen.
  • Hinweis

    Auf beiden Seiten für Beidfüssigkeit üben Im zweiten Schritt wird ein Abwehrspieler hinzugefügt, der als Motivationshilfe über die gestrichelte Linie zwischen den Hütchen Kontern darf. Im dritten Schritt übt noch ein nachsetzende Defensivspieler (seitlich oder von hinten) Druck auf den Passgeber aus, sodass das Timing für ihn schwerer wird Im vierten Schritt kommt noch ein zweiter Angreifer und Verteidiger hinzu. Die Angreifer müssen jetzt ihre Laufwege aufeinander abstimmen Im fünften schritt kommt noch eine Anspielstation im moittelfeld hinzu.

Technik:

Balltechniken


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Positionsspiel: Felderwechsel nach Überlaufen
Ganzheit 2
1gegen1 auf 2 Großtore

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Tschechenrolle (Zweikampf 3:2)
Passen und Dribbeln in Zonen
3 -1 Eckenspiel

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Passgenauigkeit und schnelle Spielverlagerung
Gassenpass mit vorherigem Hinterlaufen
Passen


Laden...