Tiqui-Taca 5er Gitter.

  • Organisation

    Feld 12 x 12 m mit einem Hütchentor in der Mitte 4 Aussenspieler u. 1 Innenspieler (6er) Die Hütchen symbolisieren die Gegenspieler, d. h. die Aussenspieler laufen sich ständig mit kleinen schnellen Schritten im Umkreis der Hütchen frei .
  • Durchführung

    1. Der Innenspieler läuft um das Hütchentor herum u. bietet sich in offener Stellung an. Der 6er lässt direkt auf die Aussenspieler klatschen . 2. Der Innenspieler dreht auf u. passt auf die andere Seite 3. Positionswechsel der Aussenspieler 4. Die Aussenspieler spielen Kurzpässe hin- u. her (Tiqui-Taca), bis der 6er angespielt werden kann. (Tempo herausnehmen) 5. Tiefe Pässe auf den 6er : Aussenspieler passen durch das Hütchentor. 6er läuft in die Tiefe. 6. Die Aussenspieler übernehmen die Laufarbeit( noch weiter weg vom Hütchen). Der 6er bleibt zentral.
  • Hinweis

    Nie mit dem Rücken zum Ball stehen. Immer auf beiden Füßen Arbeiten. Schnelle kleine Schritte. 6er geht in die Bälle.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

15 min

Autor: Jakob Welter


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

1.1 Koordination
3vs2+2 Umschaltspiel SVG
Grundlagentechnick Passrundlauf Variante1

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Doppelpass mit Abseitsstangen
2 gegen 1 mit 2 Torhütern
Gleichgewichtsübungen

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Jakob Welter

Dreieckspässe im Rechteck FT 3/2011 Seite 14.
Nürnbergübung Flügelspieler hinterläuft FT 3/2012 Seite 8
Training gegen Spielverlagerungen Trainingsform 3 (Gelenkte Spieleröffnung)


Laden...