Tiqui-Taca 5er Gitter

  • Organisation

    Feld 12 x 12 m mit einem Hütchentor in der Mitte 4 Aussenspieler u. 1 Innenspieler (6er) Die Hütchen symbolisieren die Gegenspieler, d. h. die Aussenspieler laufen sich ständig mit kleinen schnellen Schritten im Umkreis der Hütchen frei 1. Der Innenspieler läuft um das Hütchentor herum u. bietet sich in offener Stellung an. Der 6er lässt direkt auf die Aussenspieler klatschen . .
  • Durchführung

    2. Der Innenspieler dreht auf u. passt auf die andere Seite 3. Positionswechsel der Aussenspieler 4. Die Aussenspieler spielen Kurzpässe hin- u. her (Tiqui-Taca), bis der 6er angespielt werden kann. (Tempo herausnehmen) 5. Tiefe Pässe auf den 6er : Aussenspieler passen durch das Hütchentor. 6er läuft in die Tiefe. 6. Die Aussenspieler übernehmen die Laufarbeit( noch weiter weg vom Hütchen). Der 6er bleibt zentral.
  • Hinweis

    Nie mit dem Rücken zum Ball stehen. Immer auf beiden Füßen arbeiten. Schnelle kleine Schritte. Der 6er läuft sich raumöffend frei u. geht dynamisch in die Bälle.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

15 min

Autor: Willi Becker


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Spielform 10
Ballmaschine
Rondo: Freilaufverhalten im 4 gg1

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Fangspiel mit Bocksprung
Ballan- und mitnahme + Torschuss | Technik
Lauf-Parcours zum Aufwärmen

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Willi Becker

Vorbereitung für Doppelaktionen
Doppelaktionen Torabschluss
Tiqui-Taca 6er Gitter im Rechteck


Laden...