Training Offensiv (Gegen)-pressing

  • Organisation

    Spiel in zwei Zonen/ variabel auch in 3 Zonen: Team das Ball in seiner eigenen Hälfte erobert muss vor 5 Pässe spielen, bevor Angriff in gegnerische Hälfte gestartet wird - Ball in gegnerische Hälfte erobern bedeutet sofortiges Angreifen auf gegnerisches Tor- Torwart muss bei Rückspiel immer direkt spielen - Variation: kein/ Ein Rückspiel auf Torwart erlaubt nach Balleroberung
  • Durchführung

    Bei drei Zonen: Rückspiel in eigene Zone nicht mehr erlaubt - Pass in Endzone erst nach 3/4/5 Pässen! Balleroberung eigene Zone siehe oben! Balleroberung gegnerische Zone: Rückspiel in Mittelzone nicht mehr erlaubt, dafür sofortiges Angreifen auf gegnerisches Tor

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Jochen Class


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Pressing sofort nach Spieleröffnung
vom1 gegen 1 ins 2 gegen 2
Spiel 8 gegen 8 mit variablem Spielaufbau

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Steigendes 3 gegen 3 (E-Junioren)
Kurzpass mit offener Stellung, Doppelpass, Hinterlaufen
SSV-Umschalten nach Balleroberung Mittelfeld - Bsp

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Jochen Class

Kindertraining III
Verschieben zum Ball in Ballbesitz - Gegenpressing vorbereiten
SSV-Umschalten nach Balleroberung Mittelfeld - Bsp


Laden...