Passspiel mit Torabschluss Variante IV

  • Organisation

    Es werden drei Hütchen wie vorgegeben aufgestellt. Die Starthütchen mit Ball sind doppelt oder mehrfach besetzt, an den Mittelhütchen stehen je zwei Spieler und am tornächsten Hütchen befindet sich ein Spieler. In das Tor begibt sich ein Torhüter.
  • Durchführung

    Im Wechsel starten die linke und rechte Gruppe die zuvor einstudierten Passvarianten I + II mit abschließendem Torabschluss. Der Passgeber entscheidet, welche Variante gespielt wird. Allerdings eröffnet der Torhüter mit einem Abwurf die Passkombination. Varinate I: A (1) passt zu C, wobei sich B bei der Passeröffnung durch A zwei bis drei Meter zur Seite bewegt um den Pass von Spieler C (2) direkt zu D (3) weiterzuleiten. Spieler D versucht ein Tor zu erzielen. A läuft zum Mittelhütchen und B nimmt die Position von Spieler D ein. C bleibt am Mittelhütchen. D stellt sich am Starthütchen an usw. Variante II: Z beginnt mit einem Pass (1) zu X, dessen erster Laufweg in Richtung Spieler Z ist. Dann lässt X (2) den Ball in den Lauf von Z prallen und löst sich sofort nach der Ablage. Z passt (3) direkt zu Y und dieser direkt (4) in den Lauf von X. X passt(5) zu W. Spieler W versucht ein Tor zu erzielen. Z läuft nach seinem Pass zum Mittelhütchen an dem Y stehen bleibt. X stationiert sich nach seinen drei Laufwegen am unteren Hütchen bei Spieler W. W stellt sich am Starthütchen an usw. Alternative: - Torschusswettbewerb. Beide Mannschaften zählen die erzielten Tore. - Es kann ein zweites Tor aufgestellt werden.
  • Hinweis

    Es wird ein sich variierendes, schnelles Passspiel mit Torabschluss durch die Mitte einstudiert. - Ein(e) gute(s) Ballsicherheit und Kombinationsspiel werden angestrebt. - Passschärfe und -genauigkeit einfordern. - Genauigkeit geht vor Geschwindigkeit. - Die Konzentration muss aufrecht erhalten werden. - Immer wieder die Kommunikation untereinander einfordern. - Die Antizipation, Wahrnehmung, Reaktion, Bewegungs- und Aktionsschnelligkeit mit und ohne Ball werden ständig eingefordert. - Einstudieren von Automatismen, Kurzpassspiel und wechselndem Kombinationsspiel. - Tore erzielen. - 6 Hütchen, 1 Großfeld-Tor(e)
  • Feldgröße

    Halbes Spielfeld
  • Hütchenabstände

    12 Meter

Technik:

Torschuss, Ballkontrolle, Balltechniken

Passspiel [Direktpassspiel, Kurze Pässe]


Taktik:

Spieleröffnung

Spielzüge [Angriff über die Mitte]


Kondition:

Schnelligkeit


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt, Pause


Altersstufe:

U14 - U19 [U 17 (B-Junioren), U 18 (A-Junioren), U 19 (A-Junioren)]


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Gruppentraining, Mannschaftstraining, Einzeltraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Torhüter:

1 Torhüter


Intention:

Offensivverhalten, Einzeltraining, Gruppentraining


Spielstärke:

Fortgeschritten, Profi


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Rasenplatz, Halle, Wald/Gelände, Hartplatz, Kunstrasen

Autor: System e2c

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt, Pause

Passspiel mit anschließendem Koordinationslauf (á la Guardiola) Passen + Freilaufen Dreierkombination mit Spitze und 6er
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Schluss/Ausklang
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 40 min
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 15 min

Viereck Passspiel Ballschule Torschuss komplex D1
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: System e2c

Übung der Woche 17: Zweifacher Doppelpass Spielzug mit einer Spitze I Passspiel mit verschiedenen Pass- und Laufwegen Variante II
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min


Laden...