Übung der Woche 17: Zweifacher Doppelpass

  • Organisation

    Es werden vier Hütchen wie vorgegeben aufgebaut. An den beiden großen Hütchen stehen jeweils drei Spieler, an den kleinen steht jeweils ein Spieler.
  • Durchführung

    Der blaue Spieler beginnt mit einem Kurzpass auf den stationären blauen Praller, welcher direkt in den Lauf zurückprallen lässt. Anschließend erfolgt ein direkter Pass auf den roten stationären Praller, welcher wieder direkt in den Lauf zurückprallen lässt. Zuletzt spielt der blaue Spieler einen direkten Pass zum großen Hütchen der roten Gruppe. Dort spielt der rote Mitspieler in umgekehrter Reihenfolge seine zwei Doppelpässe mit den Prallern. Der blaue Spieler läuft nach seinen beiden Doppelpässen zur roten Gruppe.
  • Hinweis

    - Der ballerwartende Spieler startet seine Gegenbewegung gleichzeitig mit der Ausholbewegung des Passspielers. - Der Passgeber muss sein Lauftempo an der Passgeschwindigkeit orientieren. - Das Standbein nicht zu weit vom Ball entfernt platzieren und darauf achten, dass die Spieler nicht in Rückenlage gehen. - Das Passtiming und Starttiming ist entscheidend. - Oftmals laufen die Spieler schneller als sie passen. - Passschärfe und -genauigkeit einfordern. - 4 Hütchen
  • Feldgröße

    25 x 12 Meter
  • Hütchenabstände

    Die beiden großen Hütchen werden 25 Meter voneinander entfernt aufgebaut. Die jeweils zugehörigen kleinen Hütchen sind 6 Meter seitlich und 7 Meter in die Tiefe vom jeweiligen großen Hütchen entfernt angeordnet.

Technik:

Balltechniken

Passspiel [Direktpassspiel, Doppelpass]


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 09 (F-Junioren), U 10 (E-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler [8 Spieler]


Trainingsform:

Einzeltraining, Gruppentraining, Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Intention:

Gruppentraining, Einzeltraining, Gruppentraining


Spielstärke:

Profi, Anfänger, Fortgeschritten


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Wald/Gelände, Hartplatz, Kunstrasen, Rasenplatz, Halle

Autor: System e2c


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

[SH] - Übungsform: Ballkontrolle
3 gegen 3 + 4
Stabilisierung des Aufbauspiels aus der Viererkette über Aussenverteidiger

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Azyklischer Schnelligkeitslauf mit Torabschluss
3-Tore-3-Farben-Spiel (E-und D-Junioren)
Ausdauerparcours Koordination mit Ballführen

Ähnliche Übungen - Ersteller:

System e2c

Torschuss nach seitlichem Zuspiel
Übung KW26: Freistoßvariante I
Spiezug mit einer Spitze II


Laden...