Umschaltspiel 4:4 ohne einen auf zwei Hütchentore

  • Organisation

    Zwei Teams a 6 Spieler. Es gehen jeweils von beiden Mannschaften 4 Spieler ins Feld die anderen beiden stellen sich neben das gegnerische Tor auf. Zwei kleine Hütchentore auf beiden Seiten.
  • Durchführung

    Beide Teams versuchen zunächst im 4:4 ein Tor zu erzielen. Nach Ballverlust muss der Stürmer zu einem der wartenden Mitspieler starten und wechselt mit ihm. Bei einem Torerfolg spielen beide Mannschaften weiter mit 4:4.
  • Hinweis

    - Schnelles Umschalten um Überzahl auszunutzen - Mit/Ohne Abseits (konditionelle Aspekte) - Rautenform im Angriff
  • Feldgröße

    25m x 20m

Taktik:

Konterspiel, Entwicklung der Spielintelligenz, Abwehr-/Angriffsverhalten, Unter-/Überzahl


Kondition:

Kondition (Beliebig)


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

05 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler [6 Spieler]

Autor: Julius Giese


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Kognitives Aufwärmen
Täuschungsmanöver Offensiv/Defensiv
Passspiel Aufwärmen + Passspiel mit gezieltem Torschuss

Ähnliche Übungen - Dauer:

05 min

3+3 gegen 3
TWT Reaktion und Sprungkraft
Passen in den Lauf (Grafik)

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Julius Giese

4:4 plus 2
Freies Spiel in den Außenzonen
2 gegen 4 auf 2


Laden...