Verschieben zum Ball-Spiel

  • Organisation

    Spielfeld ist vom Strafraum bis zur Mittellinie Die gesamte Spielfeldbreite in 4 Längszonen einteilen Die Viererkette agiert vor dem Strafraum mit Torwart, die beiden Sechser davor. Ein (zwei) Angreifer agieren zwischen Viererkette und den Sechsern.
  • Durchführung

    Die Angreifer schieben den Ball von der rechten Seite rüber zur linken und wieder zurück , bis sich eine eine Lücke ergibt, dann schnell nach vorne und Angreifer suchen den Abschluß. Die beiden Sechser und die Viererkette verschieben sich entsprechend in die jeweiligen Zonen und übergegen den (die) Angreifer entsprechend.Bei Ballgewinn schneller Konter auf die kleinen Tore.
  • Hinweis

    Es soll aus dem Spiel heraus verschoben werden, die angreifende Mannschaft soll aus dem Zusammenspiel heraus versuchen, ein Tor zu erzielen. Die Abwehr schnelles Umschalten, Konter einleiten.
  • Feldgröße

    Halbes Spielfeld
  • Hütchenabstände

    4 gleichgroße Längszonen auf dem Spielfeld

Taktik:

Abwehr-/Angriffsverhalten


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 07 (6-7 Jahre), U 08 (F-Junioren), U 09 (F-Junioren), U 10 (E-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Torhüter:

1 Torhüter


Intention:

Mannschaftsverbund


Spielstärke:

Anfänger, Fortgeschritten, Profi


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Hartplatz, Rasenplatz

Autor: Erwin Berwanger


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Frontales 1 gegen 1 am Flügel (große Distanz)
[SH] Wettkampfform: Dribbling-Staffel I
Einwurf, Annahme

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

Stationensprints
1vs1 Duell 3
Sprintprogramm1


Laden...