Verschieben zum Ball in Ballbesitz - Gegenpressing vorbereiten

  • Organisation

    Variante 1: 5:5 - 7:7 mit vertikaler Mittellinie und zwei Hütchentoren auf horizontaler Mittellinie Ziel: Team muss Seitenwechsel machen und darf nur durch ein Hütchentor spielen wenn die Mehrheit der Spieler auf der Seite ist, wo durch gespielt wird
  • Durchführung

    Variante2: Gleiches Prinzip wie 1... jetzt mit 2 TW auf 2 Tore plus 1 Neutraler... über horizontale ML spielen nach Regeln von Variante 1 .. erobert Gegner in gegnerische Hälfte den Ball darf sofort auf Tor gekontert/ angegriffen werden... Eroberung eigene Hälfte = über ML spielen nach den vorgegebenen Regeln
  • Hinweis

    Ziel: Spieler sollen Ball absichern und sich für Kurzpass anbieten .. Gegenpressing!!! Nach durchspiel durch Hütchentor kann sofort diagonal nach vorne gespielt werden auf ballentfernten Stürmer WICHTIG: Nicht die Spieler müssen durch das Hütchentor auf der Seite laufen, sondern der Ball.. Spieler können beliebig die ML überqueren

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Jochen Class


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

2 Teams, Punkte durch Pässe in verschiedenen Feldern
Torabschluss aus dem 4-4-2 (3.)
Schnelligkeitstraining im Wettbewerb

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Verstecktes Fangen
SC Tisis 4er Kette vs 6 Spieler
Beinachsenstabi

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Jochen Class

Rondo 3:1 - Variationen
Spiel mit Spielfeldvariation
SSV-Umschalten nach Balleroberung Mittelfeld - Bsp


Laden...