Viererkette Bälle von Hütchen schießen

  • Organisation

    Zwei Mannschaften á vier Spieler stehen sich auf einem beschrängten Spielfeld gegenüber. Auf den Torausseiten des Spielfeldes sind vier Hütchen mit einem Ball auf deren Spitze platziert. Der Abstand untereinander beträgt 7-9 m.
  • Durchführung

    Ziel des Spieles ist es die Bälle von den Hütchen zuschießen. Die Mannschaft, die alle gegnerischen Bälle zuerst von den Hütchen geschossen hat gewinnt.
  • Hinweis

    Die Mannschaften stehen sich in der Formation der Viererkette gegenüber, also sind auf die angriffs- bzw. abwehrspezifischen Bewegungen und Laufwege zu achten.
  • Feldgröße

    45 X 30 Meter

Taktik:

Viererkette

Abwehr-/Angriffsverhalten [Verschieben]


Kondition:

Aktionsschnelligkeit mit Ball


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt, Pause


Altersstufe:

U14 - U19 [U 15 (C-Junioren), U 16 (B-Junioren), U 17 (B-Junioren), U 18 (A-Junioren), U 19 (A-Junioren)]


Dauer:

30 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler [8 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Intention:

Mannschaftsteil, Defensivverhalten, Gruppentraining


Spielstärke:

Profi, Anfänger, Fortgeschritten


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Wald/Gelände, Hartplatz, Kunstrasen, Rasenplatz, Halle

Autor: Alexander Schütt


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt, Pause

Kleingruppenspiel: 4 gg 4 mit Außentabuzonen
3 gegen 1 zum 1 gegen 3
Kondition mit Ballkontrolle

Ähnliche Übungen - Dauer:

30 min

FCB - Flanken mit Hinterlaufen
Zirkeltraining mit Ball
doppelter Doppelpass

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Alexander Schütt

Spiel mit drei Mannschaften
Passstafette mit drei Spielern


Laden...