Taktik- Viererkette verschieben

  • Organisation

    Es wird eine Hütchen-Viererkette aufgebaut. Dazu kommen zwei weitere Außenhütchen.

    In einer zweiten Variante können auch vor den Mittelhütchen noch zwei Hütchen platziert werden.

  • Durchführung

    1. Variante:

    Viererkette steht in Formation und wartet auf den anspielenden Ball des Trainers. Je nach Anspielpunkt (links oder rechts) verschiebt die Kette korrekt und bildet eine Sichelform. Nach Zurückspielen des Außenverteidigers rücken alle wieder zurück in Position und es folgt der nächste Pass.

    2. Variante:

    Auch in der Mitte werden Hütchen platziert, sodass auch die beiden mittigen Spielern herausrücken müssen. Dementsprechend verschieben die anderen Spieler zu einem Abwehrdreieck und sichern den Herausrückenden ab.

  • Hinweis

    • Richtiges Verschieben erklären
    • Auf korrektes Verschieben achten
    • Erst im Anschluss Spielgeschwindigkeit erhöhen! 
    • Bei den Spielern sollen sich Automatismen bilden! 

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [3 Spieler, 4 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining

Autor: Martin Sommer


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

2 gegen 2 plus 2 gegen 2, 2 gegen 3 auf 2 Tore mit Torhütern plus 2 Aussenspieler
Torschuss Komplex 1 - LH
4 gegen 1 + 4 gegen 1

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Koordination, Sprint, Torabschluss
Positionsspiel: Wandspieler
Ausdauer-Wettbewerb

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Martin Sommer

Passspiel - Eckle mit Mittelspieler
Technik - Kompasslauf
Technik - Autobahn-Abschluss


Laden...