Zwei Mal 2 gegen 2 auf zwei Tor (mit TW)

  • Organisation

    Zwei Tor an den beiden kurzen Seiten des Strafraums aufstellen und in zwei Hälften teilen.
  • Durchführung

    Das Spiel wird durch den Torhüter in die Tiefe eröffnet. Die Teams versuchen im 2 gegen 2 ein Tor zu erzielen. Dabei dürfen ihnen die beiden hintern Spieler angespielt werden jedoch darf nicht das eigen Vireck verlassen werden. Bei Balleroberung muss der Ball nicht zum TW zurück gespielt werden. Erster Pass kann auch in die Tiefe gehen. Wenn der Ball aber im Aus ist fängt der TW wieder an.
  • Hinweis

    - Tiefen und Breitenstellung - Klatschen / Aufdrehen - Mehr Spieler: Seitliche Anspielstationen einbauen - Weniger Spieler: TW weglassen und bei Spieleröffnung einen Verteidiger passiv
  • Feldgröße

    - Strafraum quer

Technik:

Dribbling, Torschuss, Ballannahme und –mitnahme, Ballkontrolle, Passspiel


Taktik:

Abwehr-/Angriffsverhalten [1 gegen 1, Schnelles umschalten (Abwehr/Angriff), Zweikämpfe/Zweikampfschulung, Gegnerdeckung (ballorientiert)]

Spielzüge [Einfacher Spielzug, Schnelles Spiel in die Spitze]


Trainingsaufbau:

Schluss/Ausklang


Dauer:

15 min

Autor: Julius Giese


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Schluss/Ausklang

Überzahl-Passen I
Aus dem 4 gegen 4 zum 8 gegen 8
Mexikanische Koordinationsübung | Technik und Koordination

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

4 - 4 + 4 + 1 Neutraler
Sprint nach Pass in die Tiefe
Schüße aus der 2.Reihe, Flanken, Torabschlüße

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Julius Giese

3:2 auf zwei Hütchentore
Wettkampf 1:1 mit Pass in Zielviereck
Flanken unter Druck nach Kombination mit Stangen als Gegenspieler


Laden...