3 gegen 2 mit Gegner im Rücken II

  • Organisation

    • Ein ca. 20 mal 15 Meter großes Feld aufbauen und eine Mittellinie markieren.
    • Auf den kürzeren Seiten jeweils ein Mini- und ein Dribbeltor aufstellen.
    • 2 Teams einteilen, sodass ein 4 gegen 2 entsteht.
    • Drei gelbe Spieler stehen mit Ball auf der Grund- bzw. den Seitenauslinien.
    • Der vierte gelbe Spieler steht in der gegnerischen Hälfte.
    • Die beiden orangenen Spieler stehen in der eigenen Hälfte.
  • Durchführung

    • Der gelbe Spieler in der gegnerischen Hälfte startet den Durchgang, indem er in seine eigene Hälfte läuft und den Pass von einem der Mitspieler fordert.
    • Sobald er in seine Hälfte eindringt, dürfen auch die orangenen Spieler die Hälfte betreten und aktiv verteidigen.
    • Der gelbe Spieler, der den Pass gibt, wartet anschließend außerhalb des Spielfeldes, bis der neue Durchgang beginnt (so soll die Option des direkten Klatschens genommen werden).
    • Die anderen beiden gelben Spieler lassen mit dem ersten Pass ihren Ball liegen und laufen ins Feld.
    • Gelb versucht nun in einem 3 gegen 2 einen Punkt über das Dribbeltor oder das Minitor zu erzielen.
    • Orange versucht, dies zu verhindern und wiederum einen Treffer auf den gegenüberliegenden Toren zu erzielen.
    • Gelb spielt dabei mit Abseits, sodass bereits der erste Pass erst erfolgen darf, wenn der freie Spieler die eigene Hälfte betreten hat.
    • Anschließend rotieren die Spieler, und ein neuer Durchgang startet.
  • Hinweis

    • Der angespielte gelbe Spieler sollte sich bereits vor der Ballannahme orientieren und Optionen analysieren. Seine Mitspieler sollten durch Freilaufen und Anbieten sowie durch klare Kommunikation unterstützen.
    • Orange sollte versuchen, den Ball zu erobern, bevor sich Gelb geordnet hat.
    • Hier sollte bereits der erste Pass unterbunden bzw. die erste unsaubere Ballannahme ausgenutzt werden.
    • Dabei sollten sie das Spiel um den Ball so eng wie möglich machen.
    • Gelb sollte die maximale Breite und Tiefe schaffen und durch die passiven Spieler die freien Räume besetzen, um Anspielstationen zu kreieren.

    Variationen: 

    • Kontaktzahl begrenzen
    • Zeitlimit setzen.

    Autor: Eddie Plickat

Trainingsaufbau

Hauptteil

Dauer

20 min

Altersstufe

U10 - Herren / Damen

Technik

Ballannahme / Ballmitnahme, Ballkontrolle, Dribbling, Passtraining

Taktik

Pressing, Spielerverhalten, 1 gegen 1, Anbieteverhalten / Freilaufverhalten, Entwicklung der Spielintelligenz, Gegnerdeckung (ballorientiert), Hinterlaufen, Zweikämpfe / Zweikampfschulung, Umschaltspiel, Schnelles umschalten (Abwehr/Angriff), Schnelles umschalten (Angriff/Abwehr), Unterzahl / Überzahl, Unterzahl Defensive

Koordination

Antizipationsschnelligkeit, Handlungsschnelligkeit

Kondition

Aktionsschnelligkeit mit Ball, Bewegungsschnelligkeit ohne Ball

Trainingsorganisation

# Spieler

6 Spieler - 22+ Spieler

Trainingsform

Gruppentraining

Übungsniveau

Mittel

Raumverhalten

Strafraum

Trainingsort

Feld, Halle

Autor: Eddie Plickat

Weitere Übungen

Passspiel im Kreis

  • Aufwärmen
  • 10 min
  • Mehr

Umdenken im Spielgeschehen

Visuelle Erwärmung

  • Aufwärmen
  • 10 min
  • Mehr

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Eddie Plickat



Laden...