6 gegen 6 plus Endzonenspieler

  • Organisation

    - Ein 50 x 35 Meter großes Feld mit zwei 6 Meter tiefen Endzonen markieren

    - 6 gegen 6 im Feld, in jeder Endzone bewegen sich zwei neutrale IV

    - Ausreichend Ersatzbälle bereitlegen

  • Durchführung

    - Ziel ist es die neutralen IVs in der anderen Endzone anzuspielen (jeweils 1 Punkt)

    - Spielt der neutrale IV direkt ins andere Feld gibt es 3 Punkte

    - Dabei ist zunächst das Prinzip tief-klatsch-tief umzuseten (kein aufdrehen)

    - In der IV-Zone darf kein Spieler angreifen

    - Die IVs sollen andribbeln und können ihr Feld verlassen. Dabei auf den 1. Kontakt achten. 

    - Beim tiefen Anspiel darauf achten das eine Linie überspielt wird.

     

    Coaching (zusätzlich):

    - laute Kommandos

    - Ball eng am Fuß

    - hartes/präzises Passspiel

    - 1. Kontakt!

    - ruihger Aufbau der IVs

     

    Variation:

    - Wenn es gut läuft ansprechen das der Klatschball auch seitlich möglich ist. Dieses direkt umsetzen.

    - Wenn es gut läuft auch ansprechen, das ein Aufdrehen IMMER die beste Lösung ist, wenn der Raum da ist. Dieses erfordert Coaching. Auch das kann direkt umgesetzt werden

     

Trainingsaufbau

Hauptteil

Dauer

40 min

Altersstufe

U14 - U19, U23+

Trainingsorganisation

Spieleranzahl

> 10 Spieler

Trainingsform

Mannschaftstraining

Spielstärke

Profi, Fortgeschritten

Autor: Der Admin

Weitere Übungen

3 gegen 3 im abgesteckten Feld

Passspiel mit Abschluss und Anschlussaktion I

1 vs 1 nach Torschuss

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 40 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Der Admin



Laden...