Offensives 1 gegen 1 am Flügel - kurze Distanz

  • Organisation

    • 4 Hütchen 

    • 2 Tore

    • 12-16 Fussbälle

    • Leibchen in 2 Farben (jeweils 7 Stück)

    • Ein Spielfeld in der Größe eines doppelten Strafraums aufbauen

    • 2 Teams mit jeweils 7 Spielern und 2 Torhüter einteilen

  • Durchführung

    5 Spieler je Team agieren innerhalb des markierten Feldes. Die beiden übrigen Spieler der Teams agieren entlang der beiden Seitenauslinie. Dabei agieren die beiden Spieler des ballbesitzenden Teams direkt an Linie und die beiden Spieler des verteidigenden Teams 2-3m hinter der Linie. Zu Spielbeginn, nach Ausbällen und Treffern bringen die Torhüter einen neuen Ball ins Spiel. Diese dürfen die äußeren Mitspieler nicht anspielen. Spielt ein Feldspieler einen äußeren Mitspieler an, dribbelt dieser mit dem Ball ins Feld. Der Passgeber  übernimmt die Position des äußeren Spielers und darf erst nach dem Verlassen des Feldes wieder in das Spielgeschehen eingreifen. Die äußeren Spieler dürfen ein Anspiel nicht direkt weiterspielen. Dribbelt ein äußerer Spieler ins Feld und bereitet im Anschluss einen Treffer vor bzw. erzielt selbst einen Treffer, zählt dieser doppelt.

  • Hinweis

    Der Fokus dieser Übung und dem Coaching liegt auf dem offensiven 1 gegen 1 am Flügel.

    • die komplette Feldgröße nutzen

    •  nicht die Passwege auf die äußeren Mitspieler  verstellen

    •  die äußeren Mitspieler in den Vorderfuß anspielen

    • geschickt die äußeren Mitspieler mit viel Raum freispielen

    äußeren Spieler: Den 1. Kontakt mit einer Körperfinte verbinden, wenn ein Gegenspieler in unmittelbarer Nähe ist

    • äußeren Mitspieler: aktiv entlang der Seitenauslinie anbieten und aus dem Deckungsschatten der Gegenspieler lösen

    • äußeren Spieler: Zuspiele direkt in die Bewegung mitnehmen & Tempo aufnehmen.

    • äußeren Spieler: Gegenspieler steil andribbeln

    • äußeren Spieler: Gegenspieler mit einer Finte und einem explosiven Tempowechsel überwinden

    • äußeren Spieler: Nach einem gewonnen 1 gegen 1 zielstrebig eine Anschlussaktion suchen und dem Gegenspieler keine 2. Chance auf einen Zweikampf geben (Laufweg des Gegenspielers kreuzen)

    • äußeren Spieler: beim Fintieren kein Tempo verlieren. Dafür eignen sich im hohen Tempo einfache Finten wie der Übersteiger oder der Ausfallschritt

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt, Schluss/Ausklang

Altersstufe:

Beliebig

Dauer:

20 min

Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]

Trainingsform:

Mannschaftstraining

Spielstärke:

Beliebig

Autor: e2c Training

Weitere Übungen

Kraft: Push-Ups flying Ring

  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 01 min

Doppelpässe im Dreieck 2

  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min

Umschaltspiel mit Torschuss

  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Schluss/Ausklang
  • 90 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt, Schluss/Ausklang

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: e2c Training



Laden...